Sehenswürdigkeit

Kayaköy bearbeiten

Kayaköy (türkisch für ‚Felsdorf‘; griechisch Λεβίσσι Levissi, auch Livissi Λ(ε)ιβίσσι) ist ein Dorf in der Türkei, das auf dem Gebiet einer bis 1922/23 mehrheitlich von ethnischen Griechen bewohnten Kleinstadt liegt. Der größte Teil der etwa acht Kilometer südlich von Fethiye in einem felsigen Gebirgstal gelegenen Gemeinde ist heute eine Geisterstadt. Die ehemaligen griechischen Bewohner von Levissi wurden in Erfüllung des Vertrags von Lausanne vertrieben.

Schreib deine Bewertung für Kayaköy

  • Du bist momentan nicht eingeloggt. oder registriere dich um eine Bewertung zu schreiben.

    Ort verschieben


    MEIN TRIP-PLANER

    0

    Ort hinzugefügt zu

    Wie du deinen Trip planst