Museum / Galerie

Haus am Checkpoint Charlie

88 tripwolf Mitglieder mögen Haus am Checkpoint Charlie

Haus am Checkpoint Charlie

Einer der ehemaligen Grenzübergänge zwischen Ost- und Westberlin

Mit Haus am Checkpoint Charlie ist nicht die weiße Kontrollbude am bekanntesten ehemaligen Ost-West-Grenzübergang gemeint – eines der populärsten Fotomotive Berlins – sondern das Museum gegenüber. Die darin zusammengestellte Ausstellung geht auch über ihren historischen Standort hinaus und dokumentiert unterschiedliche Aspekte der jahrzehntelangen Teilung der deutschen Hauptstadt. Neben dem Bau der Mauer gehören dazu auch ge- und missglückte Fluchtversuche und diverse abenteuerliche Fluchtobjekte, vom Mini-U-Boot bis zum Heißluftballon.

Einige der spektakulären Fluchtversuche vollzogen sich direkt am Checkpoint Charlie. Zur internationalen Berühmtheit gelangte der Grenzübergang aber am 27. Oktober 1961, als sich hier sowjetische und US-amerikanische Panzer, nur durch wenige Meter getrennt, gefechtsbereit gegenüberstanden.

Flickr Haus am Checkpoint Charlie Fotos

  • Haus am Checkpoint Charlie_1
  • Haus am Checkpoint Charlie_2
  • Haus am Checkpoint Charlie_3
  • Haus am Checkpoint Charlie_4
  • Haus am Checkpoint Charlie_5
  • Haus am Checkpoint Charlie_6
  • Haus am Checkpoint Charlie_7

Foursquare Haus am Checkpoint Charlie Fotos

  • Haus am Checkpoint Charlie_1
  • Haus am Checkpoint Charlie_2
  • Haus am Checkpoint Charlie_3
  • Haus am Checkpoint Charlie_4
  • Haus am Checkpoint Charlie_5
  • Haus am Checkpoint Charlie_6
  • Haus am Checkpoint Charlie_7
  • Haus am Checkpoint Charlie_8
  • Haus am Checkpoint Charlie_9
  • Haus am Checkpoint Charlie_10
  • Haus am Checkpoint Charlie_11
  • Haus am Checkpoint Charlie_12

Neueste Haus am Checkpoint Charlie Bewertungen (9)

  • Du bist momentan nicht eingeloggt. oder registriere dich um eine Bewertung zu schreiben.

  • Unmittelbar neben dem Checkpoint Charlie liegt dieses Museum, das ich mit Audioguide besucht habe. Es beinhaltet mehr oder weniger die Geschichte eines halben Jahrhunderts, jedoch nicht nur die von Berlin, sondern auch zahlreiche andere Ereignisse (zB Korea Krieg...). Zu Beginn fragt man sich wo man anfangen soll, die Wände sind überall mit Infos und Bildern regelrecht zugepflastert...auch mit dem Audioguide hatte ich meine Mühe einen roten Faden zu finden. Die ausgestellten Exponate, insbesondere zu den Fluchtgeschichten sind sicherlich interessant, mit einer Führung wärs wohl besser gewesen, ansonsten würd ich es nicht weiterempfehlen.
    vor ein paar Jahren Missbrauch melden
  • Viernes
    vor ein paar Jahren Missbrauch melden
  • ok
    vor ein paar Jahren Missbrauch melden
  • Sehr interessant! Ein muss für alle Touristen
    vor ein paar Jahren Missbrauch melden
  • be there early in the morning before the tourist masses to appreciate the significance of this historical place.
    vor ein paar Jahren Missbrauch melden
  • super da vedere !!!
    vor ein paar Jahren Missbrauch melden
  • There's so much traffic and modern big city chaos surrounding this historic landmark that it's hard to imagine that this spot was ever so somber....
    vor ein paar Jahren Missbrauch melden
  • easy to find but a touch cheesy now
    vor etwa einem Jahrzehnt Missbrauch melden
  • Allez donc vous faire tamponner votre passeport...
    vor etwa einem Jahrzehnt Missbrauch melden

MEIN TRIP-PLANER

0

Ort hinzugefügt zu

Wie du deinen Trip planst