Sehenswürdigkeit

Olympieion

25 tripwolf Mitglieder mögen Olympieion

Olympieion

Von einem der größten Tempel des antiken Athens stehen heute noch 15 fast 17m hohe korinthische Säulen aufrecht (eine sechzehnte ist liegend erhalten). Das wirkt aus nächster Nähe beeindruckend genug, doch erst wenn man sich die ursprünglich vorhandenen 104 Säulen vergegenwärtigt, erhält man eine Vorstellung von der gigantischen Ausdehnung der einstigen Tempelanlage. Ihre Anfänge liegen vermutlich im 6. Jahrhundert v. Chr., erst 700 Jahre später wurde sie unter dem nunmehr römischen Kaiser Hadrian, einem Verehrer der griechischen Kultur, vollendet und eingeweiht. Im Inneren stand eine Zeus-Statue aus Elfenbein und Gold. Wann und wie der Riesentempel zerstört wurde, ist unbekannt – vermutlich setzten ihm mehrere Erdbeben im Mittelalter zu. Später wurden die Ruinen als Steinbruch genutzt, erst Ende des 19. Jahrhunderts begann man mit archäologischen Ausgrabungen.

Flickr Olympieion Fotos

  • Olympieion_1
  • Olympieion_2
  • Olympieion_3
  • Olympieion_4
  • Olympieion_5
  • Olympieion_6
  • Olympieion_7
  • Olympieion_8
  • Olympieion_9
  • Olympieion_10
  • Olympieion_11
  • Olympieion_12

Neueste Olympieion Bewertungen (6)

  • Du bist momentan nicht eingeloggt. oder registriere dich um eine Bewertung zu schreiben.

MEIN TRIP-PLANER

0

Ort hinzugefügt zu

Wie du deinen Trip planst