Madeira Tripguru-Guides

Gratis Tripguru-Guide für Madeira

0 Stimmen

Für Insider

erstellt von MarcoPolo-partner am 2015-12-17

Für Insider

Bunte Türen

Kunst in der Zona Velha: Lokale Künstler haben die Türen der Rua Santa Maria eindrucksvoll gestaltet. Dahinter verbergen sich Galerien, lauschige Restaurants oder ganz normale Altstadtwohnungen

Livemusik nach dem Golfen

Von wegen biederer Golfertreff: Im Hole in One gibt´s am Abend fetzige Livemusik und gute Stimmung. Die gemütliche Kneipe und der lauschige Außenbereich sind abends gefüllt mit Einheimischen und Urlaubern gleichermaßen

Bei den Nonnen

Der Friedhof von Curral das Freiras bietet nicht nur einen interessanten Einblick in die Bestattungstraditionen der Madeirer, sondern auch einen spektakulären Blick auf die Bergwelt des Nonnentals

Drink in der Mühle

Für den Minicocktail aus Zitronensaft, Zuckerrohrschnaps und Honig pilgern die Einheimischen von weit her in die Bar Moinho (Mühle) – hier schmeckt die poncha besonders gut

Pflücken erlaubt

Im biologisch geführten Obst- und Gemüsegarten der Quinta do Cabouco dürfen sich die Hausgäste kostenlos bedienen, während die Gastgeber die exotischen Früchte erklären

Blind zum Forsthaus

Vom Pico das Pedras führt ein als Blindenpfad angelegter Weg in knapp einer Stunde zum Forsthaus von Queimadas – entlang einer Levada und durch saftigen Lorbeerwald

Ungestörte Aussicht

Ein weiter Blick von der Wachtspitze Ponta Vigia auf die Nordküste Madeiras

Paradies für Schnorchler

Wem es am Strand von Porto Santo zu voll ist, steigt in die entlegene Felsenbucht von Zimbralinho hinab. Hier warten türkisfarbenes Wasser und Ruhe

PS am Strand

Auf Pferden Porto Santos Hügellandschaften und Strände erkunden: Auch für Kinder und Erstreiter bietet das HipiCenter Ausflüge hoch zu Ross an

Im Märchenpark

Ein wilder Mix aus einheimischer und exotischer Fauna, Kunstwerken aus fünf Jahrhunderten, einer Mineraliensammlung und einer asiatischen Gartenanlage mit Koi-Fischen verzaubert im tropischen Schlossgarten von Monte

Der Natur zu Ehren

Mit vielen Outdooraktivitäten feiert die Insel im Herbst eine Woche ihre Natur

Tee zum Golf

In der Quinta Serra Golf, dem ehemaligen Teesalon von Santo da Serra, können Sie auch heute noch äußerst stilvoll Ihren Nachmittagstee genießen – egal ob Sie golfen oder nicht

Madeira von oben

Die Insel bietet aus der Vogelperspektive unvergessliche Ausblicke. Vom Paragliding-Center in Arco da Calheta fliegen Sie hinauf in den Himmel über Madeira

Per Segelyacht zu den Wüstenhaften

Bei einem Tagesausflug in das unbewohnte Naturreservat der Ilhas Desertas begegnet man Seevögeln, Delphinen, Walen, manchmal sogar Mönchsrobben

Im alten Marktgebäude

Lecker speisen vor historischer Kulisse: In Machico schmeckt es besonders gut im Café Mercado Velho am alten Brunnen
  • 1
    Santa-Maria-Viertel

    0 Stimmen

    Stadtviertel

  • 2
    Curral das Freiras

    2 Stimmen

    Subregion

    Curral das Freiras (deutsch Nonnenstall, touristisch oft als Nonnental bezeichnet) ist eine Fregu...

  • 3
    Quinta do Cabouco

    0 Stimmen

    Hotel

    Das Quinta do Cabouco ist ein Herrenhaus aus dem 18. Jahrhundert, das renoviert und vergrößert wu...

  • 4
    Queimadas

    0 Stimmen

    Stadt

  • 5
    Ponta Vigia

    0 Stimmen

    Sehenswürdigkeit

  • 7
    Jardim Tropical Monte Palace

    0 Stimmen

    Sehenswürdigkeit

  • 9
    Mercado Velho

    0 Stimmen

    Restaurant

zurück zum Anfang

Kommentare zu Für Insider

  • Du bist momentan nicht eingeloggt. oder registriere dich um eine Bewertung zu schreiben.

    MEIN TRIP-PLANER

    0

    Ort hinzugefügt zu

    Wie du deinen Trip planst