Singapur Tripguru-Guides

Gratis Tripguru-Guide für Singapur

0 Stimmen

Im Trend

erstellt von MarcoPolo-partner am 2015-12-17

Im Trend

Aus zweiter Hand

In der Hightech-City feiert Mode aus zweiter Hand ein Revival. Coole Shops wie das Déjà Vu Vintage Raffles Boulevard 9 bieten außer Designerware der letzten Saison auch handgemachte Unikate und echte Klassiker aus den vergangenen Jahrzehnten. Kleine Schätze gilt es im Public Garden http://www.public-garden.com zu entdecken. Auf dem Markt, der von Monat zu Monat die Location wechselt, verkaufen Kreative Recycle-Mode, Haarschmuck und bedruckte Kissen.

Wellness-Schopf

Wellness für das Haar gibt es bei Sabun Cabana Tanglin Road 163 in der Tanglin Mall. Während die Arganölmaske einwirkt, genießt man Rotwein und funky Musik. Im ganzheitlichen Créme The Hair Spa Eu Tong Sen Street 6 (Clarke Quay) wird die Kopfhaut erst analysiert und dann mit individuell angemischten Ölen verwöhnt. Im Giseno Hair Spa Upper Serangoon Road 1004 gehört die Massage selbstverständlich dazu – zum Einsatz kommen dabei Kräutermischungen nach altem koreanischen Rezept.

Zum Anbeissen

In der City kommt selbst Bioessen als Fast Food daher. Der Burger im Real Food Daily Mohamed Sultan Road 5 ist nicht nur schnell serviert, sondern auch ratzfatz aufgegessen. Wer mehr Muße mitbringt, erntet Biogemüse auf dem Gelände von Bollywood Vegetables Neo Tiew Road 100. Entweder wird es vor Ort zubereitet oder kommt im Workshop zum Einsatz. Ein sinnliches Vergnügen ist auch der Besuch des 7 Sensations Raffles Boulevard 9. Geruch, Geschmack und Optik der vegetarischen Küche ergänzen sich perfekt.

Entdeckungstour

Das ruhige Wasser und die beeindruckende Skyline sprechen dafür, Singapur vom Meer aus kennenzulernen. Beim Stand-up-Paddeln geht das ganz einfach – und meist ohne nass zu werden. Ein Einsteigerkurs z. B. mit Outer Quadrant http://outerquadrant.com macht dennoch Sinn. Rachel Charis verleiht und verkauft Equipment in ihrem Windsurfing Shop East Coast Parkway 1390. Wer sich das Ganze lieber erst einmal mit Abstand ansieht, sollte sich das Rennen an den Stränden von Sentosa nicht entgehen lassen. Wer ein Brett unter den Füßen hat, muss auch feiern wie ein Surfer. Die Szene trifft sich im Wave House Siloso Beach Walk 36. Dort wird bei einem gut gemixten Cocktail relaxt und den Profis auf der künstlichen Welle zugeschaut oder zu House und Surfersounds vom DJ getanzt.

Herbes Singapur

Kleine Brauereien aus der ganzen Welt machen den globalen Bierhändlern Konkurrenz. So wie die Tawandang Microbrewery Dempsey Road 26, die in ihrer thailändisch-deutschen Bar Weizen, Lager und Dunkel anbieten. Ein paar Schritte weiter liegt Afrika: Das Red Dot Brewhouse Dempsey Road 25a hat seine Wurzeln auf dem schwarzen Kontinent und serviert unter anderem ein grünes Lager. Das Bier erhält seine Farbe durch Spirulinaalgen. Tschechisches Bier darf auch in Singapur nicht fehlen. Die Prague Microbrewery Tanjong Pagar Road 165 versorgt die Stadt mit Pils, während das Paulaner Bräuhaus Raffles Boulevard 9 heimwehkranke Bayern glücklich macht.

  • 1
    Déjà Vu Vintage

    0 Stimmen

    Geschäft

  • 6
    Bollywood Veggies

    0 Stimmen

    Restaurant

  • 8
    Windsurfing Shop

    0 Stimmen

    Geschäft

  • 9
    Wave House

    0 Stimmen

    Club

  • 10
    Tawandang Microbrewery

    0 Stimmen

    Bar

  • 11
    Red Dot Brewhouse

    0 Stimmen

    Veranstaltungsort

  • 13
    Paulaner Bräuhaus

    0 Stimmen

    Geschäft

zurück zum Anfang

Kommentare zu Im Trend

  • Du bist momentan nicht eingeloggt. oder registriere dich um eine Bewertung zu schreiben.

    MEIN TRIP-PLANER

    0

    Ort hinzugefügt zu

    Wie du deinen Trip planst