Nizza Tripguru-Guides

Gratis Tripguru-Guide für Nizza

0 Stimmen

24 Stunden in Nizza

erstellt von MarcoPolo-partner am 2017-02-20

24 Stunden in Nizza

Morgenstunde

Der perfekte Start in den Tag beginnt in Frankreich natürlich mit einem Milchkaffee (café crème) und einem frischen Croissant. Ein schöner Ort dafür ist das La Civette du Cours auf dem Cours Saleya. Frühstück, Morgensonne und Markttreiben machen Lust auf mehr.

Nach dem gemütlichen Auftakt ist ein bisschen Bewegung genau das Richtige. Die bekommen Sie bei dem kurzen, steilen Aufstieg auf den Schlossberg Colline du Château. Auf den Spuren des deutschen Philosophen Friedrich Nietzsche geht es bis zur gleichnamigen Terrasse. Was im Alltag zu kurz kommt, kann man hier in vollen Zügen tun: den Blick genießen! Wer für die Bewegung lieber auf Meeresspiegelhöhe bleibt, der kann sich fürs Inlineskaten oder Radfahren auf der Promenade des Anglais entscheiden.

Wieder unten angekommen, geht es in die schattigen Gassen der Altstadt. Lassen Sie sich durch die Straßen um die Place du Palais und die Place Rossetti treiben, nehmen vielleicht als kleinen Aperitif eine Socca auf die Hand, machen einen Abstecher in den Palais Lascaris und schlendern durch die Lädchen der Altstadt. Die moderne Alternative des Sightseeings: mit Segways quer durch Nizza. Das bringt Spaß! Die Stadtrundfahrten von 30 Minuten bis zu zwei Stunden starten an der Promenade des Anglais. Für Kunstliebhaber gibt es die Tour „Die Côte d'Azur der Maler“. Vorbei geht es an 15 Kunstreproduktionen Nizzaer Maler unter freiem Himmel.

Auch Bummeln oder Segwayfahren macht Appetit: Restaurant oder lieber Picknick? Im Restaurant du Gesu gibt es Nizzaer Küche zum Sattessen. Gnocchi, Ravioli – im ersten Moment erinnert das an Italien, aber die Zubereitung ist dann doch anders, „niçois“ eben. Der Nachtisch kommt danach in die Tüte. Und zwar bei Fenocchio, Nizzas bekanntestem Eiskünstler. Die Picknickalternative bietet Manao. Ein Wrap, ein Muffin, einen frischen Saftcocktail und ab zum Strand. Besonders in den Monaten außerhalb der sommerlichen Hochsaison ist das ein herrliches Plätzchen zum Lunchen.

Wer nach der Stärkung Lust auf Kultur hat, begibt sich zu Fuß durch die Altstadt zum MAMAC. Der Besuch des Museums für moderne und zeitgenössische Kunst ist kurzweilig, amüsant, ideal auch für Kinder und sogar umsonst!

Über die Promenade du Paillon geht es danach in Richtung Place Masséna. Der weitläufige, italienisch anmutende Platz ist die Schnittstelle zwischen Alt- und Neustadt. Wem nach Kunst und Kultur der Sinn nach Kommerz steht, der überquert die Place Masséna und begibt sich auf die Avenue Jean Médecin mit den großen Modeketten oder über die Rue Masséna in Richtung Rue Alphonse Karr und Rue Paradis, wo sich die teureren Boutiquen angesiedelt haben.

Nach erledigtem Einkauf ist das Abendessen von hier nicht weit. Im Restaurant La Maison de Marie können Sie sich in schönem Ambiente von mediterraner Küche verwöhnen lassen. Wer es lieber rustikaler mag und noch einen zusätzlichen Fußmarsch oder drei Straßenbahnstationen nicht scheut, geht ins Le Café de Turin, Nizzas Klassiker für Meeresfrüchte.

Noch nicht müde? Dann geht es danach in den Bars der Altstadt weiter – im Sommer sucht man sich natürlich einen Platz unter freiem Himmel; im Winter sind die Bliss Bar oder die Shadow Bar gute Adressen. Und wer will, für den geht es im High Club bis in die frühen Morgenstunden weiter.

  • 1
    La Civette du Cours

    2 Stimmen

    Bar

    Eines der bekanntesten Terrassencafés auf dem an Cafés, Restaurants und Bars nicht armen Cours Sa...

  • 2
    Colline du Château

    38 Stimmen

    Sehenswürdigkeit

    Auf dem knapp hundert Meter hohen Burgberg östlich der Altstadt (Vieux Nice) standen einst eine F...

  • 3
    Terrasse Frédéric Nietzsche

    0 Stimmen

    Sehenswürdigkeit

  • 4
    Place du Palais

    0 Stimmen

    Sehenswürdigkeit

  • 5
    Place Rossetti

    0 Stimmen

    Sehenswürdigkeit

  • 6
    Palais Lascaris

    3 Stimmen

    Museum / Galerie

  • 7
    Restaurant du Gesu

    0 Stimmen

    Restaurant

  • 9
    Musée d’Art Moderne et d’Art Contemporain

    17 Stimmen

    Museum / Galerie

    Das Musée d'Art Moderne et d'Art Contemporain (MAMAC) ist ein französisches Museum für Moderne Ku...

  • 10
    Place Masséna

    13 Stimmen

    Sehenswürdigkeit

    Villen aus der Belle Époque und Luxushotels zieren den Hauptplatz, der zugleich Verkehrknotenpunk...

  • 11
    La Maison de Marie

    5 Stimmen

    Restaurant

  • 12
    Le Café de Turin

    12 Stimmen

    Restaurant

    Die Café-Bar in Nizza schlechthin. Seit 1950 wird in der Institution an der noblen Place Garibald...

  • 13
    Bliss Bar

    3 Stimmen

    Bar

  • 15
    Studio 47

    2 Stimmen

    Club

zurück zum Anfang

Kommentare zu 24 Stunden in Nizza

  • Du bist momentan nicht eingeloggt. oder registriere dich um eine Bewertung zu schreiben.

    MEIN TRIP-PLANER

    0

    Ort hinzugefügt zu

    Wie du deinen Trip planst