Singapur Tripguru-Guides

0 Stimmen

Fürs kleine Budget

erstellt von Huggyfamily am 2018-07-29

Fürs kleine Budget
Fürs kleine Budget

Touristische Attraktion

Für einen kostenlosen Blick auf die Stadt fahren Sie mit dem Aufzug in den 63. Stock des Hochhauses One Raffles Place MRT EW 14, NS 26 Raffles Place im Zentrum Singapurs. Hier oben ist die Luft angenehm frisch und die ganze Stadt liegt Ihnen zu Füßen. Es gibt auch Drinks, aber kein Muss sie zu bestellen.

Romantisch und zugleich kostenlos ist das abendliche Schlendern unter den alten Bäumen vom Asian Civilisation Museum über die Cavenagh Bridge zum hell erleuchteten Fullerton Hotel. Entlang der Kneipen auf der anderen Seite des Singapore River geht es laut zu. Hier aber haben Sie nach Einbruch der Dunkelheit den schönen Weg fast für sich.

Essen & Trinken

Besuchen Sie eines der unzähligen hawker centres. Sie liegen an Straßenkreuzungen oder in den Tiefgeschossen praktisch aller Einkaufsmeilen. Hier können Sie ab 3 S$ je Gericht alle Köstlichkeiten Asiens probieren. Sorgen, mit Bauchweh nach Hause zu gehen, brauchen Sie nirgends zu haben. Die hawker werden streng kontrolliert.

Haben Sie Durst, fragen Sie in jedem Restaurant nach ice water. Das kühle Nass wird im tropischen Stadtstaat fast immer kostenlos zum Essen gereicht – bei Touristen aber gerne vergessen. Sauber ist es auf jeden Fall.

Einkaufen

CDs aller Musikrichtungen bietet Gramophone (Takashimaya / S. C. Ngee Ann City) MRT NS 22 Orchard mit acht Filialen in der Stadt zu etwa einem Drittel günstiger als in Deutschland an.

Die Song & Song-Läden sind hässlich, hier geht es nur um den Preis. Aber wo sonst finden Sie Adidas-Trikots für 15 S$ oder Nike-Tennisröcke für 20 S$. Das Angebot wechselt täglich. Filialien: 304 Orchard Road (Lucky Plaza) MRT NS 22 Orchard, 245A Holland Avenue MRT CC 21 Holland Village

Leseratten müssen Bücher und Zeitungen nicht unbedingt kaufen. Setzen Sie sich zum Schmökern einfach in die große Buchhandlung Kinokuniya (Orchard Road 391 (Ngee Ann City) MRT NS 22 Orchard).

Unterhaltung

Wem der Sinn nach Rockmusik steht, der macht sich auf zur Esplanade (Bus 77, 171, 174, 36 http://www.esplanade.com). Nein, Sie brauchen keine Eintrittskarte für 100 Dollar. Denn auf der Rückseite der Konzerthalle, direkt am Wasser, geben sich Singapurs Rockmusiker auf der Open-Air-Bühne ein kostenloses Stelldichein (Fr–So 19.30–22 Uhr).

Sehr poetisch kommt Singapurs jüngstes Lieblingshobby daher: Beleuchtete Drachen kreisen über dem Singapore River. Die Flugkünste können Sie jeden Abend sehen, sofern es nicht regnet, ab 20.30 Uhr gegenüber dem Clarke Quay am Riverside Point (Bus 12, 33 | MRT NE 5 Clarke Quay, dann zu Fuß).

Unterkunft

Sie müssen in Singapur nicht unbedingt in einem Hotel übernachten. Auch in der Tropenmetropole dürfen Sie zelten – zum Beispiel kostenlos im East Coast Park (18004717300 http://www.nparks.gov.sg Bus 16 bis Marine Terrace, dann durch die Unterführung bis zum East Coast Park http://www.nparks.gov.sg). Dort können Sie einfach ein mitgebrachtes Zelt aufbauen, ein Parkwächter wird vorbeikommen und Ihre Personalien aufnehmen.

Schön klingt der Name, billig sind die Betten im Schlafsaal der Betel Box Joo Chiat Road 200 62477340 http://www.betelbox.com CC 9, EW 8 Paya Lebar. Das Hostel im Peranakan-Stadtteil Katong bietet Pritschen ab 20 S$ an. Familienzimmer kosten 60 S$. Für 8 S$ fährt der Beesy-Bus vom Flughafen zum Hotel.
  • 1
    Gramophone

    0 Stimmen

    Geschäft

  • 2
    Song & Song

    0 Stimmen

    Geschäft

  • 3
    Kinokuniya

    1 Stimmen

    Geschäft

  • 4
    Esplanade

    3 Stimmen

    Theater / Oper

  • 5
    East Coast Park

    0 Stimmen

    Park / Zoo

  • 6
    Betel Box

    0 Stimmen

    Herberge

    Das Betel Box Backpackers Hostel liegt im kulturell reichen Viertel Joo Chiat und bietet Unterkün...

zurück zum Anfang

Kommentare zu Fürs kleine Budget

  • Du bist momentan nicht eingeloggt. oder registriere dich um eine Bewertung zu schreiben.

    MEIN TRIP-PLANER

    0

    Ort hinzugefügt zu

    Wie du deinen Trip planst