Innsbruck Tripguru-Guides

Gratis Tripguru-Guide für Innsbruck

10 Stimmen

24 Stunden in Innsbruck

erstellt von upperception am 2017-02-20

24 Stunden in Innsbruck

Innsbrucks Lage inmitten der Alpen wirkt sich auch auf den Tagesablauf aus – die Berge, Natur, und das Panorama prägen viele der Aktivitäten. Bevor es aber richtig losgeht, orientiert man sich am besten an den Einheimischen: Ein Frühstück im Cafe Central in der Innenstadt wurde unter Innsbruckern schon fast zum Ritual.

Vom Kongresshaus - unmittelbar neben der Altstadt – geht es dann mit der neuen Mini-U-Bahn zur „Hungerburg“, einem etwas höher gelegenen Stadtteil. Wer schwindelfrei ist, fährt mit der Seilbahn weiter aufs Hafelekar, die Spitze der Nordkette des Karwendelgebirges. Das überwältigende Panorama erstreckt sich nicht nur über die Stadt Innsbruck, sondern über sämtliche angrenzende Täler und Berge. Sportfreunde sollten eine kleine Wander-Runde auf dem Hochplateau einlegen. Ein Alternativ-Ausflug führt zur Buzihütte, wo die berühmte „Eiterbeule“ (das Rezept ist ein wohlgehütetes Geheimnis) verkostet werden kann. Auf Innsbrucks nördlichem Hochplateau wird generell klassische Tiroler Hausmannskost serviert und als Draufgabe wartet ein Schuss Hüttenzauber.

Wieder in der Altstadt angekommen, lohnt sich ein Besuch des Hofgarten. Im Sommer bietet sich hier ein gepflegtes Ambiente, das sich schön mit einem Kaffee im Hofgarten-Café zelebrieren lässt. Ein Besuch eines der vielen Bäcker ist empfehlenswert für den kleinen Snack zwischendurch. Gestärkt geht es nun durch die engen Altstadt-Gassen. Locken einen im kalten Winter noch Kakao oder Glühwein für wärmende Pausen in die unzähligen Cafés, lässt sich im Sommer der Altstadt-Flair in vollen Zügen genießen. Die prächtigen Säle der Hofburg zeugen von den goldenen Zeiten der Habsburger Monarchie. Auch die "Schwarzen Mander" in der unmittelbar angrenzenden Hofkirche stammen aus jener Zeit: Jedem König und Helden wurde hier eine Metallstatue gewidmet. Wer noch tiefer in die Welt der Könige, Ritter und Hofdamen eintauchen möchte, sollte einen Abstecher zum Schloss Ambras südöstlich von Innsbruck einlegen - Führungen gibt es über das ganze Jahr. Wer doch lieber zeitgenössische Aktivitäten bevorzugt, macht sich über die Maria-Theresien-Straße (übrigens auch gut zum Shoppen) auf den Weg zum Bergisel Stadion – der Neubau der Ski-Sprungschanze im 2002 hat international Aufsehen für seine Architektur erregt.

Zum Abendessen ist wieder die Altstadt mit ihren vielen Restaurants angesagt. Einen Aperitiv sollte man sich auf der Spitze der Rathausgalerien gönnen, wo man mit etwas Glück auch noch einen romantischen Sonnenuntergang erleben kann. Für Partylöwen geht die Nacht nun richtig los – denn Innsbruck hat dank seiner hohen Studentenanzahl ein sehr lebendiges Nachtleben. Klassiker sind das Irish Pub in der Maria-Theresien-Straße, das Szenelokal Bacchus, das Stadtcafé beim Landestheater, das Blue Chip am Landhausplatz und der Weekender am Südring nahe dem Cineplexx. Wer es jedoch etwas ausgefallener mag, der ist mit dem Treibhaus nahe den Stadtsälen oder überhaupt der gesamten Bogenmeile im Innsbrucker Stadtteil Saggen bestens beraten.
  • 1
    Café Central

    8 Stimmen

    Café

  • 2
    Kongress- und Konzerthaus Innsbruck

    5 Stimmen

    Theater / Oper

    1629-32 als Opernhaus errichtet, ist in diesem Gebäude nun das Tiroler Kongreßzentrum untergebrac...

  • 3
    Hungerburg

    7 Stimmen

    Stadtviertel

    Die Hungerburg ist ein Stadtteil von Innsbruck und wird auch auch Hoch-Innsbruck genannt. Die Hun...

  • 4
    Hafelekarspitze

    18 Stimmen

    Berg/Hügel

    Die Hafelekarspitze ist ein 2334 m ü. A. hoher Gipfel der Nordkette nördlich von Innsbruck.

  • 5
    Buzihütte

    7 Stimmen

    Restaurant

    Das Ambiente der Buzihütte nahe Innsbruck ist außergewöhnlich - ein uriges Wirtshaus an Innsbruck...

  • 6
    Hofgartencafé

    10 Stimmen

    Bar

    Das Hofgarten Cafe hat einen wunderschönen Garten im Herzen Innsbruck. Untertags gemütliche Atmos...

  • 7
    Hofburg

    26 Stimmen

    Sehenswürdigkeit

    Die Hofburg in Innsbruck ist eine von den Habsburgern errichtete und bewohnte Residenz. Ursprüngl...

  • 8
    Hofkirche

    14 Stimmen

    Sehenswürdigkeit

    Die römisch-katholische Hofkirche liegt im Zentrum von Innsbruck, am Rand der Altstadt. Sie wird ...

  • 9
    Schloss Ambras

    11 Stimmen

    Sehenswürdigkeit

    Zu Besuch bei den Habsburgern . Das eindrucksvolle Renaissance-Schloss Ambras liegt hoch über der ...

  • 10
    Bergisel

    37 Stimmen

    Sehenswürdigkeit

    Neues Innsbrucker Wahrzeichen. Die Olympische Sprungschanze wurde im 2002 von der international be...

  • 12
    Treibhaus

    15 Stimmen

    Club

    Der Kultur- und Szenetreff mitten in Innsbruck. Im Innsbrucker Szenezentrum trifft sich alles, was...

  • 13
    Limerick Bill's Irish Pub

    12 Stimmen

    Bar

    Schon seit Jahren ein Dauerbrenner... Sehr kreative Innenarchitektur und angenehme Atmosphäre. Das...

  • 14
    Blue Chip

    4 Stimmen

    Club

    ...Hip Hop, Breaks, Elektro mit Schuss 80's im Zentrum Innsbrucks. Fesche Disko mitten im Zentrum ...

zurück zum Anfang

Kommentare zu 24 Stunden in Innsbruck

  • Du bist momentan nicht eingeloggt. oder registriere dich um eine Bewertung zu schreiben.

  • Awesome - you hit all the top spots.
    vor ein paar Jahren Missbrauch melden
  • Super Guide für ein Wochenende in Innsbruck. Fixpunkt ist bei Schönwetter sicher eine Fahrt auf die Nordkette!
    vor ein paar Jahren Missbrauch melden

MEIN TRIP-PLANER

0

Ort hinzugefügt zu

Wie du deinen Trip planst