Abu Dhabi Tripguru-Guides

Gratis Tripguru-Guide für Abu Dhabi

2 Stimmen

24 Stunden in Abu Dhabi

erstellt von Gast am 2012-01-11

24 Stunden in Abu Dhabi

Paradiese können auf dem Reißbrett entworfen werden. Mehr noch als auf die Fantasiepaläste und Traumstrände von Dubai trifft diese Beobachtung auf Abu Dhabi - der zweiten und jüngeren Touristenattraktion der arabischen Emirate - zu. Vor vierzig Jahren noch ein Fischerdorf am Rande von Sanddünen, präsentiert es sich heute der Welt als Wüstenmetropole mit Wolkenkratzern, zwei Flughäfen und einer eigenen Formel-1-Rennstrecke. Kurztrip in ein modernes Märchen.

Bereits in Flughafennähe, etwas außerhalb des Stadtzentrums, befindet sich eine der beeindruckendsten Attraktionen Abu-Dhabis. Du solltest die Große Moschee (Sheikh Zayed) unbedingt in den Vormittagsstunden besuchen, denn dann ermöglichen es dir kostenlose Führungen das Innere des mächtigsten Gebetshauses der Emirate zu bewundern. Und zu bewundern gibt es tatsächlich einiges: etwa einen 5000 Quadratmeter großen handgeknüpften Teppich oder 15 Meter hohe Kronleuchter aus Swarovski-Kristallen.

Unweit der Moschee gibt es auf einer kleinen Insel eines der in Abu-Dhabi eher spärlich gesäten historischen Gebäude zu entdecken. Der Maqta-Wachturm ruht auf den Mauern einer portugiesischen Bastion aus dem 15. Jahrhundert.

Begib dich jetzt ins Zentrum der Stadt. Alltag, Mode und Kunsthandwerk der Wüstenbewohner aus einer Zeit, lange vor dem Ölboom und dem Sprießen von Bürotürmen, bringt dir das Freilichtmuseum Heritage Village am Meer näher. Tipp: im Restaurant Al Dhafra werden traditionelle arabische Gerichte serviert.

Soll Shopping unbedingt Bestandteil deiner Städtereise sein, bietet sich die angrenzende Marina Mall - das schönste, unter einem weißen Zeltdach gelegene Einkaufszentrum der Stadt - dazu an.

Kurzzeitigen Anflügen von Heimweh nach Mehlspeisen und Cappuccino kann im Terrassen-Café Firenze entgegengewirkt werden.

Das Fort Qasr al-Hosn gilt als ältestes Gebäude der Stadt und verfügt über einen hübschen Garten.

Einer der jüngsten Paläste der Stadt befindet sich nur ein Stück weiter. Das Emirates Palace-7-Sterne-Hotel erstrahlt von der ersten bis zur letzten Etage in Gold - und es handelt sich nicht nur um Farbe! Für eine Übernachtung müsstest du wohl deine Lebensversicherung auflösen - einen Blick ins Foyer gibt's aber gratis (Tipp: im Advent steht hier der teuerste, mit goldener Rolex und anderen Späßen dekorierte Weihnachtsbaum der Welt).

Spätestens jetzt solltest du ein Stück den Corniche Park entlang spazieren. Die gartenähnliche Promenade wartet nicht nur mit einem tollen Panorama auf den Arabischen Golf, sondern auch mit tropischer Vegetation, vielen Cafés und Restaurants auf.

Der Corniche Park ist auch nicht die schlechteste Wahl, um in den Abend zu starten. Willst du in Abu-Dhabi nach Sonnenuntergang nicht nur sündteure Cocktails an exklusiven Bars schlürfen, sondern auch richtig Abtanzen - gestaltet sich das Angebot etwas dünner. Im Sax Club kann dir aber auch dieser Wunsch erfüllt werden.
  • 2
    Al Maqta'a Fort

    4 Stimmen

    Sehenswürdigkeit

  • 3
    Heritage Village

    3 Stimmen

    Sehenswürdigkeit

  • 4
    Dubai Marina Mall

    5 Stimmen

    Geschäft

  • 6
    Qasr al-Hosn

    3 Stimmen

    Sehenswürdigkeit

    Das Qasr Al Hosn (arabisch قصر الحصن, DMG Qaṣr al-Ḥiṣn) ist ein ehemaliges Fort in Abu Dhabi und ...

  • 7
    Emirates Palace

    11 Stimmen

    Hotel

    Das Emirates Palace, Abu Dhabi liegt auf einem eigenen 1,3 km langen Strandabschnitt am Ufer des ...

  • 8
    Corniche Park

    8 Stimmen

    Sehenswürdigkeit

  • 9
    SAX Club

    1 Stimmen

    Club

    Einer der wenigen Spots in Abu-Dhabi wo man nicht nur Cocktails schlürfen, sondern auch die Nacht...

zurück zum Anfang

Kommentare zu 24 Stunden in Abu Dhabi

  • Du bist momentan nicht eingeloggt. oder registriere dich um eine Bewertung zu schreiben.

    MEIN TRIP-PLANER

    0

    Ort hinzugefügt zu

    Wie du deinen Trip planst